LJ Bogen

News

Die 64. Generalversammlung

Alle Jahre wieder nahm nun schon die 64. Generalversammlung der Landjugend Groß St. Florian am 22.02.2015 im Pfarrhof Gr. St. Florian seinen Lauf. Obmann Johannes Unterkofler und Leiterin Jasmin Hutter freuten sich sehr über den zahlreichen Besuch. Besonders freute es uns, dass wir Ehrengäste, wie Regierungskommissär von Gr. St. Florian Alois Resch, Vizebürgermeister von Unterbergla außer Dienst und Beirat Franz Jöbstl, Direktor der Neuen Mittelschule Johann Schönegger sowie Prokurist unserer Raiffeisenbank Gr. St. Florian Franz Nebel in unseren Reihen begrüßen konnten. Des Weiteren nahmen sich unser Herr Pfarrer Mag. Anton Rindler, Nationalratsabgeordneter Werner Amon, sowie erstmal mit dabei Regierungskommissär von Stainz Walter Eichmann Zeit für unsere Generalversammlung. Herzlich willkommen heißen konnten wir auch unseren Landesobmann Stv. Martin Stieglbauer, Bezirksleiterin Sandra Unterkofler, unsere Bezirksbetreuerin Birgit Bretterklieber und Bezirksagrarkreisreferent Stv. Alexander Imhof.

Toller Rückblick

 

 

Im Anschluss konnte viele Erinnerungen mittels eines Tätigkeitsberichtes im Zusammenhang mit einem Video wieder geweckt werden. Im Laufe unseres Vereinsjahres waren wir wieder sehr aktiv und haben gezeigt, was alles möglich ist. Egal ob es kirchliche Anlässe wie Osterkreuz aufstellen, Palmbuschen binden, Erntekrone binden oder Blumenteppich legen waren, unser Teamgeist strahlte ebenso gleich wie bei sportlichen Aktivitäten auf Bezirks- und Landesebene oder Wissensbewerben wie der 4x4 Wettbewerb. Unser traditionelles Oktoberfest glänzte wieder einmal mit großem Erfolg und unsere Zusammenarbeit konnte gebührend belohnt werden.

Ein besonderes Highlight war für uns der Tag der Landjugend in Hartberg. Unser Projekt „Musik schafft Heimat“ wurde beim BESTof in Wien, mit Silber ausgezeichnet und fiel somit in die engere Auswahl, in den Kampf um den Goldenen Panther. Ein unbeschreibliches Gefühl berührte uns als verkündet wurde, dass unsere Landjugend Gr. St. Florian den Goldenen Panther mit nach Hause nehmen durfte. 

Um solche tollen Erlebnisse auch genießen zu können, ist es wichtig dass vor allem der Kassabericht positive Bilanz zeigt. Unser Kassier Benjamin Unterkofler hatte alles perfekt gegliedert und so konnte die Kassaprüfung und die Entlastung des Vorstandes ohne Zweifel einstimmig stattgegeben werden. Durch unser positives Auftreten konnten wir wieder 9 Neumitgliedern den Einstieg in unsere Ortsgruppe schmackhaft machen.

Nun wurde es an der Zeit Veränderungen vorzunehmen. Birgit Bretterklieber führte die Neuwahlen durch und somit übernahm das Amt des Obmannes Thomas Hauptmann gefolgt von seinem Stellvertreter Franz- Josef Wallner, Leiterin Jasmin Hutter, Leiterin Stv. Kerstin Wegl, Schriftführerin Anna Unterkofler, Schriftführerin Stv. Johanna Wallner, Kassier Benjamin Unterkofler und Kassier Stv. Tanja Appel. Des Weiteren wurden folgende Posten wie Pressereferentin Christina Pölzl, Pressereferent Stv. Raphael Wieser, Sportreferent Richard Pommer und Agrarreferent Florian Nebel vergeben. 

Gleichzeitig mussten wir uns von Johannes Unterkofler (5 Jahre), Tanja Hauptmann (8 Jahre), Michael Krenn und Andrea Ertl (2 Jahre) und Rebecca Hösch (1 Jahr) aktive Vorstandsmitglieder verabschieden. Ihr begeistertes Engagement und die positive Motivation, die Ortsgruppe auf den richtigen Weg zu führen, zeigte uns wie wertvoll Teamgeist ist. Wir bedanken uns sehr herzlich und hoffen trotzdem weiterhin auf viele gemeinsame Stunden. 

Voraus blickend möchten wir wieder auf unser Oktoberfest am 03.10.2015 aufmerksam machen. 

Unsere Generalversammlung soll nicht nur ein abgehakter Termin im Kalender sein, sondern als Ansporn und Motivation dienen, unserem bunten Haufen treu zu bleiben.

 


zurück